Mein Shop
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein!

03.04.2019

Patch- und Aufteilkabel mit 24 Fasern

Telegärtner stellte auf der Light + Building die MPO/MTP®-Steckverbinder der nächsten Generation vor. Mit dem neuen MPO/MTP® 24 Verkabelungssystem für Glasfaserverbindungen verringern Anwender in Geschäftsgebäuden und Rechenzentren den Aufwand für Installation, Modifizierung und Wartung einer strukturierten Kommunikationsverkabelung erheblich. Zentrierstifte und die Key-up-Key-down-Ausführung sichern Kontaktierungen für große Bandbreiten und hohe Geschwindigkeiten. Mit Aufteilungskabeln lassen sich bestehende zwölffaserige Verkabelungen weiterverwenden und zugleich die Vorteile der neuen Produkte nutzen.

„In modernen Geschäftsgebäuden und Rechenzentren werden immer höhere Datenübertragungsraten verlangt“, schildert Dirk Traeger, Technical Solutions Manager DataVoice bei der Telegärtner Karl GärtnerGmbH. „Unsere neuen MPO/MTP®-Produkte sind darauf schon vorbereitet.“ Auf der Light + Building stellt Telegärtner sein neues MPO/MTP®-24 Verkabelungssystem für Lichtwellenleiter vor. Das überträgt Datenraten von 10 Mbit/s bis 100 Gbit/s nach DIN EN 50173, 50174, ISO/IEC 11801 sowie ANSI/TIA-568. Das vorkonfektionierte MPO/MTP®-Verkabelungssystem ist schnell und leicht zu installieren und sowohl für Multimode- als auch für Singlemode-Fasern verfügbar. In der Multimode-Ausführung ergeben sich mit den neuen MPO/MTP®-24 Steckverbindern leistungsfähige und günstige Lösungen für 100 Gigabit Ethernet für den Einsatz in Rechenzentren und modernen Geschäftsgebäuden.

Vorkonfektionierte Lösung für Glasfasernetze
Die neuen Steckverbinder sind für eine klare Netzstruktur mit Verkabelungen der Polarität A ausgelegt. Zwei Zentrierstifte sorgen für eine sichere Kontaktierung der Ferrulen. Die Key-up-key-down-Ausführung ermöglicht die verdrehsichere Verbindung in Polarität A. Telegärtner liefert darüber hinaus auf Kundenwunsch auch konfektionierte Lösungen für die Fasernzuordnung nach Polaritäten B und C sowie kundenspezifische Ausführungen. Die Stecker erlauben mindestens 500 Steckzyklen mit optimalem Kontakt der Fasern.

Rechenzentren mit bestehenden, zwölffaserigen MPO/MTP®-Verkabelungen müssen nicht auf die Vorteile der MPO/MTP®-24 Steckverbinder verzichten. Mit Aufteilkabeln von 24 auf 2 x 12 Fasern hat Telegärtner dafür ebenso passende Produkte. Anwender können hierfür genauso wie für reine 24-fach-Lösungen Steckverbinder mit konfektionierten Kabeln ordern.

© Copyright 2019 – Alle Inhalte dieser Internetseite, insbesondere Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, sind alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und jede Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts dem Urheber vorbehalten und bedürfen einer ausdrücklichen Zustimmung zur Nutzung oder Verwertung.

Fritz Krieger Online-Shop

elektroforum - Ausgabe 1.2019

Ihr Elektro-Magazin

Das Forum für Industrie, Dienstleister & Institutionen

Inklusive aller FEGIME Großhändler auf einen Blick!

elektroforum - Ausgabe 1.2019
 

Zurück
 
Copyright FEGIME Deutschland – 2001 - 2019
© Bitte beachten Sie: Die Artikelbilder unserer Lieferanten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht weiterverwendet werden.
Impressum | AGB | Datenschutz | Kontakt    Powered by Geneon